Dienstag, 14. Oktober 2014

Essensvorbereitung II

In weniger als 48 Stunden ist es soweit - die Spielemesse in Essen findet wieder statt.

Die letzten Tage konnte ich wirklich mal genießen und mich von der Arbeit erholen (auch wenn ich hin und wieder mal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werde und Anrufe von der Arbeit entgegennehmen muss - geht halt nicht ohne mich ;)). Abgesehen von den kurzen Momenten, zu denen meine lettische Hälfte morgens aus dem Bett kriechen muss, kann ich ausschlafen und habe keinerlei Zeitdruck oder sonst was. Sehr toll, sehr entspannend. Müsste man öfter haben, so einen Urlaub ;).



Nun denn, heute habe ich soweit alle wichtigen Vorbereitungen für die Messe abgeschlossen. Vor einigen Wochen hatte ich ja schon die Hotelzimmer gebucht. Ja, Plural. Die erste Nacht werde ich noch alleine schlafen, aber dann ab Freitag ist meine Freundin auch mit dabei - dann natürlich im Doppelzimmer. Bisher war es immer so, dass ich an meinen Besuchstagen auf der Messe immer hin und her gependelt bin. Das wollte ich mir mal ersparen, damit alles etwas entspannter für mich wird.

Zudem habe ich heute die nötigen Zugtickets gekauft. Auch da habe ich es mir mal gut gehen lassen und den ICE als Fortbewegungsmittel gewählt. So viel teurer als der Bummelzug nach Essen war das gar nicht. Und die Rückfahrt am Sonntag ist sogar noch günstiger, da wir dort zu dritt sind. Da konnte ich mit Sitzplatzreservierungen an einem Großraumplatz mit Tisch nochmal 1,50€ sparen. Voll gut!

Zur Sicherheit habe ich mir auch noch einmal ausgedruckt, wo genau mein Hotel liegt. Man weiß ja nie...

Letzte Nacht bin ich noch einmal die Neuheitenliste der Messe durchgegangen und habe meine "Wunschliste" den Gegebenheiten angepasst. Insgesamt 17 Spiele, Erweiterungen und Mini-Erweiterungen stehen da nun drauf. Einige davon werden mit Sicherheit gekauft, andere unter Vorbehalt und noch andere müssen wirklich erst getestet werden. Morgen werde ich mal eine kleine Liste posten, in der alles kurz Beleuchtet wird.

Kommentare:

  1. Hauptsache die Bahn fährt morgen wieder - weiß man ja nicht so genau ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es sehr! Mein Zug verlässt Köln um ca 8:30...bis dahin könnte es ja wieder einigermaßen funktionieren. (Ja, da spricht absolut der Optimist in mir...)

      Löschen