Podcast






























































































Kommentare:

  1. Hallo Dirk, toller Podcast! Mann, wäre ich gerne Schüler bei Dir gewesen! "Schlag den Roos", 1h auf einem Bein, wie wunderbar😁! So sauer und mit soviel Spaß hat sich zu meiner Schulzeit kein Lehrer sein Geld verdient.
    Bitte weitermachen, (Podcast und spielen mit Kindern)!! Viele Grüße aus Hamburg, Susan

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dirk,erst einmal ein ganz dickes Lob für Deine Kontinuität und Zuverlässigkeit :-)) Ist wirklich super! Jeden Montag kommt ein neuer Beitrag von Dir! Ich freue mich schon immer darauf. Übrigens: Dein Ablagestapel war meine Einstiegsdroge in Sachen Podcasts. Habe mir ALLE Deine Folgen angehört. Eine Sommerpause sei Dir gegönnt, auch wenn ich Deine Beiträge schwer vermissen werde!! Viele Grüße aus Mittelhesse, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dirk,
    Jetzt höre ich deine Podcasts schon eine ganze Weile und muss doch mal Feedback geben. Also, die Podcasts finde ich natürlich gut sonst würde ich sie nicht hören. Schön das auch mal Spiele erwähnt werden die nicht nur der neuste heiße Sch…. sind. Da wir selbst 5 Kinder haben sind deine Erfahrungen mit Spielen in der Schule super interessant. Natürlich sind deine Podcasts manchmal zu lange und auch ein paar Sachen nicht so Brettspiel relevant stört aber nicht. Aber sonst schon gut, freu mich immer auf die nächste Folge. Schöne Sommerpause. Gruß aus dem sonnigen Dublin.
    Steffen

    AntwortenLöschen
  4. Kommentar zu Sommerspecial 2018

    Hallo Dirk,
    schön, wieder von Dir zu hören :-)
    Das Meeresrauschen als Trenner kommt bei 35°C+ sehr erfrischend rüber. Da fühlt man sich gleich am Strand.
    Ich fand übrigens das Inlay von Bärenpark auch echt schräg. Keine Ahnung, wer sich bei einem gut gemachten Spiel so was einfallen lässt. Oder bin ich einfach zu blöd dafür?? Keine Ahnung...
    Deinen Spielevorstellungen kann man immer gut folgen. Da bekomme ich schon einen guten Eindruck von Optik und Mechanik. Weiter so! ... und bitte nicht zu sehr an ein Leben ohne eigenen Podcast gewöhnen. Wäre echt schade!!!
    Viele Grüße aus Mittelhessen
    Inge

    AntwortenLöschen