Über mich

Meiner einer

Was kann ich großartig über mich erzählen? Ich bin gebürtiger Kölner und seitdem ich denken kann, spiele ich schon Brettspiele. Früher waren es noch simple Sachen wie "Mensch Ärger Dich Nicht" und "Schiffe Versenken", bis meine Schwester dann irgendwann mal die Siedler von Catan bekommen hat. Von da an wurden immer neue Spiele mit neuen Mechanismen angeschleppt und ausprobiert, die mich in den meisten Fällen auf ihre eigene Art und Weise begeistert haben. Es gibt wirklich wenig Spiele, mit denen ich rein gar nichts anfangen kann.

Vor ein paar Jahren habe ich schon einmal einen Blog betrieben, der jedoch ausschließlich als eine Art Online-Tagebuch genutzt wurde. Eine kleine aber treue Leserschaft hat sich tagtäglich über mein Leben informieren können und sich quasi beschwert, wenn ich mal einen Tag ausgelassen hatte. Nachdem ich diesen Blog beendet hatte, hat es ziemlich lange gedauert, bis ich wieder etwas regelmäßiges auf die Beine stellen konnte.

Die Verbindung zwischen Tagebuch und Rezensionsplattform für Brettspiele war für mich die "Rettung", da ich nun gleich zwei Sachen habe, die mich zum Schreiben antreiben. Bisher klappt das ja auch alles ganz gut und ich habe noch eine Menge Spiele, die ich rezensieren möchte.

Ich hoffe, dass euch mein Blog gefällt und ihr Spaß am Lesen habt!